Informationen zur inneren Medizin beim Pferd

Aufgrund der teilweise einmaligen gerätetechnischen und methodischen Ausstattung der Tierklinik stehen innovative diagnostische Verfahren, z.B. im Lungenfunktionslabor, zur Verfügung. Bei der Diagnostik und Therapie internistischer Erkrankungen des Pferdes haben wir folgende Schwerpunkte:

  • Magen-Darm-Kanal
    • Magenspiegelung (Gastroskopie)
    • konservative Koliktherapie
    • Abklärung von Durchfallerkrankungen und Resorptionsstörungen
    • Fütterungsberatung
  • Herz-Kreislaufsystem
    • EKG
    • Blutgasanalyse
  • Lunge und obere Atemwege
    • Bronchoskopie mit Gewinnung von Material für weiterführende Untersuchungen u.a. im eigenen Labor
    • Laufbandendoskopie
    • Inhalationstherapie
    • Funktionsdiagnostik
      • Blutgasanalyse
      • Widerstandsmessung mit Impulsoszillometrie
      • Untersuchung auf Verteilungsstörungen mittels Kapno-Volumetrie
      • Bronchospasmolysetest
  • Stoffwechselstörungen
    • Funktionelle Tests
  • Hautkrankheiten
    • Entnahme und Untersuchung von Probenmaterial für weiterführende Untersuchungen u.a. im eigenen Labor
    • Immunologische Therapie von Hauttumoren (Sarkoide und Plattenepithelkarzinome)
  • Immunsystem
    • Allergologie
  • Harnapparat
    • Ultraschalluntersuchung
    • Endoskopie